Neuigkeiten zu den Equidenpässen

Bildschirmfoto 2016-02-26 um 22.17.55Der DSHV wird neue Abläufe in enger Zusammenarbeit mit der SHS abwickeln und gibt Folgendes bekannt:
Es gibt neue Fristen und Formalitäten bei der Fohleneintragung.
Dem DSHV ist es Dank der Kooperation mit dem Hessischen Pony- und Pferdezuchtverband e.V. möglich Transponder auszugeben.
So kann alles über die Stutbuchstelle des DSHV abgewickelt werden und der Züchter erhält den Equidenpass von der SHS (das originale Shire Horse Papier mit Eintragung im Stutbuch der Shire Horse Society im Ursprungsland England).
Hierzu wird es einen strengen formalen Ablauf geben. Alle Details und Formalitäten werden wir an der Mitgliederversammlung des DSHV am 5.3. präsentieren.

Frühjahrskörungen:

die beiden Körrichter der SHS haben uns den Termin bestätigt.
Im Zeitraum vom 30.3. bis zum 3.4. wird der DSHV an drei Orten verteilt in Deutschland Körungen durchführen. Im Süden in der Nähe von Schwäbisch Gmünd auf dem Deschenhof, in Göttingen bei der Familie Rink und in Balge.
Bitte die Hengste, mit Stutbuchnummer und Geburtsdatum melden.
Auch hier werden alle Details und Fragen an der Mitgliederversammlung geklärt.

Kommentare sind geschlossen.